Petition gegen andauernde Tierqualen in Bulgarien

dog topolovoUngebrochen ist die unfassbare Grausamkeit an Hunden in Bulgarien. Vor wenigen Tagen schliff ein Hundebesitzer sein Tier - angebunden am PKW - durch Topolovo, als Bestrafung dafür, dass der Hund angeblich mehrere Hühner des Nachbarn riss. Zahlreiche Augenzeugen versuchten der wehrlosen Fellnase zu Hilfe zu eilen. Ohne Erfolg! Trotz strenger Gesetze kam der Mann nur kurz in Haft und konnte er sogar den schwer verletzten Hund einfach wieder mitnehmen - ohne Vorstellung beim Tierarzt. Dieses Fallbeispiel zeigt in seiner schier gläsernen Grausamkeit wieder einmal auf, wie erbarungslos Hunde in Bulgarien gehalten werden. Umso schrecklicher der Umgang mit jenen, die nicht einmal ein Zuhause haben und auf der Straße leben müssen - siehe auch "Bulgarische Fellnasen und ihr Leidensweg"!

Mit einem offenen Brief wollen wir uns bei den bulgarischen Behörden entsprechendes Gehör verschaffen, damit die Verantwortlichen in Bulgarien wissen dass aus dem Ausland auf Bulgarien geschaut wird und die bestehenden Gesetze auch entsprechend exekutiert werden.

Bitte unterstütze uns mit deiner Unterschrift, denn wir wollen unseren Unmut gegenüber der bulgarischen Botschaft in Wien, Berlin und Zürich kundtun und diesem leidgeplagten Hund stellvertretend eine Stimme geben.

 Sign the Petition
(not displayed publicly)
* required fields


 Signatures
Collected so far:
1136 signatures
FullnameAgeCountry
Denise Poole Australia
Dianne Fenton63Australia
Claudia Bröker 45Deutschland
Moni wolf27United States
Dave43Canada
Julia Hix23 
ariana hoffmann17germany
Claudia Petsche Österreich
doris weber29austria
violeta svodts  
Martin Schoen50Germany
kate jensen47Danmark
Julia Müller  
Justine Jez  
Patrizia Jez  
Janine Beil  Germany
Amy Rosales34USA
Michelle Lawrence 41United States
Janice yonick Germany
Martinez63France
Petitions by Great Joomla!

Warenkorb

 x 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Login

Newsletter

Zum Newsletter anmelden:

Spende über PayPal

Bitte unterstützen Sie uns

Amount: